hallo@mutplatz.com +41 (0)44 999 99 99

Über mich

Gabriela Bruchmann

Lic. rer. publ. HSG
Integrativer/ systemischer Coach (ICI / ECA zertifiziert, Berlin)
NLP Practioner
SySt®-Intensiv: Seminar zur Lösungsfokussierten Psychotraumatologie: Neue Coaching Tools
Mediationskurse in New York (Gary Friedmann)
Verhandlungsführung nach dem Harvard Konzept (Win-Win Strategie)

Ich, Gabriela, war von Kindsbeinen an fasziniert vom Zwischenmenschlichen. Bereits in jungen Jahren erlebte ich, was es heisst, sich in verschiedenen Kulturen zu bewegen. Geboren in Köln, machte ich meine ersten Schulerfahrungen in Cambridge, um anschliessend in der französischen Schweiz meine Schulzeit zu absolvieren. Aufgrund meines kulturellen Interesses studierte ich in der Folge Internationale Beziehungen an der Universität St. Gallen (HSG). Meine unternehmerische Seite lebte ich mit Vergnügen in der Strategieentwicklung eines Detailhandelskonzerns aus. Internationale Markenentwicklung und Unternehmenskommunikation prägten über Jahre meinen Berufsalltag. Da für mich immer der Mensch im Mittelpunkt steht, habe ich mich als systemischer Coach und Kommunikationsberaterin vor Jahren selbstständig gemacht. In dieser Funktion habe ich Menschen beruflich wie auch privat durch grosse Herausforderungen und in schwierigen Lebenssituationen begleitet. Dies erfüllt mich zusammen mit meinem Frau- und Muttersein mit grosser Dankbarkeit.

Meine Dienstleistungen

Consulting, Coaching

Consulting

Ich fokussiere mich insbesondere auf den Bereich Kommunikationsberatung und dabei vor allem auf Unternehmen in einem Veränderungsprozess.

Durch den Blick von aussen, quasi aus der "Vogelperspektive", kann ich zusammen mit Menschen aus einem Unternehmen neue, grössere Räume schaffen, die Möglichkeiten zum Agieren eröffnen. Wir gehen weg von der "Betriebsblindheit" und können so auf der Suche nach Lösungen wertvolle geistige Kreativität freisetzen.

Ich begleite meine Kunden auf kreative Weise bei der Ausarbeitung von Strategie- Implementierungsprozessen. Dabei arbeite ich mit dem Team, ebenso wie auf Stufe Einzelperson.

Wann ist Consulting sinnvoll?

  • bei internen Kommunikationsproblemen
  • bei Change Management/Culture Prozessen
  • zur Sicherstellung des Wissentransfers innerhalb des Unternehmens
  • zur Optimierung von Potentialen und Talenten der Mitarbeitenden
  • bei Teamentwicklungsprozessen
  • bei Identifikationsdefiziten

Coaching

Der Begriff Coaching leitet sich vom englischen Wort "coach" für Kutsche ab. Der Coach ist sozusagen der Kutscher. Er reist eine Etappe mit einem oder mehreren Menschen, die sich mit einer Problemsituation konfrontiert sehen und Hilfe für deren Lösung in Anspruch nehmen möchten, mit. Dabei geht es immer um eine Veränderung, zum Beispiel eine berufliche Neuorientierung, die Überwindung von Barrieren oder das Lösen emotionaler Blockaden.

Die Reisenden steigen in die Kutsche zu und geben ihr Ziel vor. Die Aufgabe des Coach ist, mit ihnen den besten Weg hin zu diesem Ziel zu definieren. Er schlägt einen oder mehrere Wege vor und am Ende weiss der Reisende, welchen Weg er gehen will. Dann kann er die "Kutsche" wieder verlassen und den gewählten Weg selbständig und allein gehen.

Ich sehe gerne glückliche Menschen und bin fest davon überzeugt, dass es zu weiten Teilen in unseren Händen liegt, unser Schicksal selbst zu lenken. Ich glaube an die Eigenverantwortung eines jeden Menschen. Alles, was ich als Mensch heute tue, hat Wirkung auf mein Morgen. Mit jedem Wort, jeder Tat kann ich einen Stein ins Rollen bringen und damit Berge versetzen!

Aber in schwierigen Situationen brauchen wir manchmal Unterstützung, jemand, der uns Mut zuspricht, um neue Wege einschlagen zu können, längst in uns schlummernde Lösungen zu erkennen, unser Bauchgefühl wahrzunehmen, auf unsere Instinkte zu horchen. Selbstverantwortungsvollen Menschen Halt zu geben, sie zu ermutigen, neue Wege zu finden und zu gehen, das ist die faszinierende Aufgabe als Coach.

Wann ist Coaching sinnvoll?

  • um berufliche oder private Herausforderungen besser zu meistern
  • zur Verbesserung der Kommunikation und des Zusammenlebens, -arbeitens
  • zur Steigerung von Motivation, Kreativität und Zufriedenheit
  • zur Überwindung von Blockaden und Hinterfragung von Glaubenssätzen
  • zur lebhaften Nutzung eigener Talente

Mediation

Ist die neutrale Vermittlung zwischen Konfliktparteien.

Mit Unterstützung eines Mediators, der sich den Konfliktparteien allparteilich verpflichtet fühlt und der den Prozessverlauf strukturiert und zwischen den Parteien vermittelt, arbeiten alle Beteiligten lösungsorientiert und eigenverantwortlich auf ein gemeinsames Ziel hin. Eine erfolgreiche Mediation ist erreicht, wenn eine Übereinstimmung

Wann ist Mediation sinnvoll?

  • zur Erarbeitung einer bedürfnisorientierten Konfliktlösung
  • zur aussergerichtlichen, jedoch von allen Parteien anerkannten Einigung
  • für die freiwillige und eigenverantwortliche Beteiligung aller Beteiligten

Systemische Aufstellungen mit Trauma therapeutischen Anteilen

Systemische Aufstellungen ermöglichen uns, einen Blick aus der Vogelperspektive auf ein System zu werfen, um sein Funktionieren, daraus entstehende Blockaden und Störungen sichtbar zu machen. Neben menschlichen können auch abstrakte Systemelemente (z.B. Ziele, Hindernisse, Ideen) berücksichtigt werden. Sichtbar wird das innere Bild des Aufstellers zu seinem Thema. Die dadurch entstehenden Empfindungen sind wesentliche Hinweise auf Lösungsmöglichkeiten. Durch Veränderungen in der Aufstellung können Lösungen zu Problemsituationen ausprobiert und erarbeitet werden. Anwendungsgebiete für systemische Strukturaufstellungen sind Familien- ebenso wie Organisationsthemen. Essentiell für diese Arbeit ist der feinfühlige Umgang mit den aufkommenden Emotionen und die Erstellung eines tiefgründigen Lösungsbildes.

Systemische Strukturaufstellungen können eingesetzt werden, um Verbesserungen bei der Organisationsstruktur einer Firma oder der Rollenstruktur innerhalb einer Familie zu finden und auszuprobieren. Sie öffnen einen Blick nicht nur für Unstimmigkeiten in formalen Bereichen, sondern zeigen auch die informellen Aspekte. Die Transparenz der systemischen Zusammenhänge gibt Hinweise auf umsetzbare Lösungsstrategien. Verschiebungen im aufgestellten System bewirken wesentliche Veränderungen bei den inneren Bildern der Klienten.

Meine aktuellen MutPlatz-Angebote

  • Alle
  • WunderBar

«Von der Raupe zum Schmetterling»

Geschichten von der Kraft und der Stärke

«Mediation-Entwirren-Entfalten-Setting»

Wir “entwirrren“ und “entfalten“.

Kontakt aufnehmen

Gabriela Bruchmann
lic. rer. publ. HSG
zertifizierter Coach
T. +41 79 279 04 25
info@gabrielabruchmann.ch